Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Aktionstage psychische Gesundheit Schweiz: Ausstellung Solothurn

Im Rahmen der Aktionstage Psychische Gesundheit 2021 wird die Solothurner Altstadt zu einem Lebenden Museum, in dem die Schaufenster verschiedener Geschäfte zu Ausstellungszwecken genutzt werden. Mit dieser Ausstellung wollen wir Kunstschaffenden mit einer (psychischen) Beeinträchtigung die Möglichkeit bieten, mit ihrer künstlerischen Arbeit in der Stadt Solothurn sichtbar zu werden. Die Altstadt von Solothurn ist bei der Bevölkerung sehr beliebt und eignet sich deshalb besonders gut für eine solche Ausstellung.

Die Ausstellung wird vom 10. Oktober, dem Internationalen Tag der seelischen Gesundheit, bis zum 27. Oktober zu sehen sein. Pro Geschäft wird eine kunstschaffende Person ihre Werke ausstellen. Während des Ausstellungszeitraums vom 10. bis 27. Oktober wird die Altstadt zu einer einzigen großen Galerie. Entlang der Schaufenster der verschiedenen Geschäfte kann ein Kunstspaziergang im Sinne einer alternativen Stadtführung unternommen werden.

Vernissage der Ausstellung

Ort: HeimArt-Laden, Obergeschoss Stalden 4, Solothurn

Datum: Sonntag, 10.10.2021, 14.00-17.00 Uhr, gefolgt von einem Apéro

Begrüssung: Peter Eberhard, Vorsteher des Gesundheitsamtes des Kantons Solothurn

Referentin: Dr. Rose Ehemann, Kulturmanagerin MAS, Kunsttherapeutin ED, Künstlerin. Initiatorin Lebendiges Museum Wil, Präsident Lebendiges Museum Schweiz, Organisator International Living Museums Association ILMA

– Kurze Statements zur künstlerischen Arbeit: zwei Künstler im Lebenden Museum Wil

Ausstellung in Geschäften: 10.10.2021–27.10.2021

Tagträume

Bleiben Sie informiert!

Receive periodic updates and invitations to events. Your information is secure. We will never share it with anyone.

Tagträume

Bleiben Sie informiert!

Receive periodic updates and invitations to events. Your information is secure. We will never share it with anyone.

Header

Living Museum Verein kontaktieren